Kundenzufriedenheit ist bei uns in Stein gemeißelt

Mehr als 30 Jahre Erfahrung haben uns zum größten Logistiker in Nordeuropa für die steinverarbeitende Industrie aufsteigen lassen.
Dies ermöglicht es uns, flexibel und schnell auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und jeweils maßgeschneiderte Transportlösungen anzubieten.

Unser Leistungsspektrum:

  • konventionelle Verschiffungen aus Skandinavien, Indien, China, Südafrika und Brasilien
  • Umschlag und Lagerhaltung in Antwerpen, Bremen und Stettin
  • Import-und Export von Containertransporten ( Blöcke und Fertigware) weltweit
  • Fiskalabfertigung in Antwerpen
  • LKW, Bahn und Binnenschifftransporte

Konventionelle Verschiffung von Blockware ab Skandinavien

Hier bieten wir unseren Kunden regelmäßig konventionelle Verschiffungsmöglichkeiten für Rohblöcke ab Schweden, Finnland oder Norwegen. In Bremen erfolgt dann die Distribution und Weiterverarbeitung innerhalb Deutschlands, aber auch für Empfänger in den Niederlanden, Belgien, Italien und Frankreich. Auch exportieren wir für unsere Kunden nach Japan und China.

Konventionelle Verschiffung von Blockware ab Indien, Südafrika und Brasilien

Regelmäßiger Einsatz von Charterschiffen zur Verladung von Blockware ab den o.g. Herkunftsländern nach Antwerpen. Dort erfolgt die Distribution bzw. Sortierung der Blöcke auf dem R+C Lagerplatz Kai 228, welchen wir für unsere Importeure dort vorhalten.

Weiterverladung per LKW oder Waggon an die steinverarbeitenden Betriebe sowie Wiederverladung und Verschiffung per Küstenschiff von Antwerpen nach Stettin / Polen für unsere dortige Kundschaft.

Verschiffung von Halbfertig- und Fertigwaren per Container

Abruf und Terminverfolgung durch unser Netzwerk in den jeweiligen Herkunftsländern, z.B. Indien, China, Brasilien + Türkei. Komplette Transportlösungen ab Werk bzw. Verschiffungshafen bis Ankunft der Container beim Empfänger, inkl. der notwendigen zollmäßigen Abwicklung unter Einhaltung der jeweiligen Einfuhrbestimmungen ( z.B. Pflanzenschutz, Verpackungsholzvorschriften).

Fiskalabfertigung im Hafen von Antwerpen / Rotterdam

Hier kommt ein besonderes Zollverfahren zur Anwendung. D.h. nach Zeichnung einer sogenannten Zollvollmacht durch den Kunden, wird die fällige Einfuhrumsatzsteuer vom belgischen Zoll direkt an das zuständige Finanzamt des Kunden gemeldet. Somit wird keine einfuhrrechtliche Abfertigung mit gleichzeitiger Zahlung der Einfuhrabgaben notwendig.

LKW Verladung von Blockware

Insbesondere Transporte ab den Seehäfen Antwerpen + Bremen mit dafür geeignetem Fuhrpark unter Berücksichtigung der gesetztlich vorgeschriebenen Ladungssicherheit (wie z.B. Anti-Rutschmatten, Spanngurte, etc.). Aber auch Transport von Materialien aus dem benachbarten Ausland, z.B. von Portugal, Österreich oder Italien nach Deutschland.

Bahntransporte von Blockware

Hier erfolgt insbesondere die Verladung ab den norddeutschen Häfen für diverse Empfänger im In- und Ausland. Hier nehmen wir sowohl Einzelwagenverladung, aber auch Ganzzug-Verladungen, z.B. für skandinavische Materialien für unsere Kundschaft in Italien, vor.

Binnenschifftransporte

Verladungen insbesondere ab den Westhäfen (Antwerpen / Rotterdam) für größere Partien von Blockware, sowie von Pflaster- bzw. Bordsteinen auf entsprechende Inlandsläger unserer Kunden.

Informationen anfordern